Was ich getrunken habe

BAUMALLEE – Sauvignon Blanc 2011

CHILE – Aconcagua

Ein heller klarer Wein mit einem Hauch von grünem Stroh. Ein knackiger Zitrus grasbewachsenen BQT setzt sich mit einem schönen knackigen Grapefruit gefolgt und leicht grasig Geschmack. Eine schöne Mineralität fügt ein wenig Tiefe, um die das Wasser im Mund Säure und mineralischen Grapefruit lange nach Geschmack. Ein guter Sauvignon Blanc erinnert an die besten Eigenschaften von Neuseelands Marlborough Region.

Was ich getrunken habe

De Wetshof Estate – Chardonnay Lesca 2003

Südafrika – Robertson Bereich

Dies 9 Jahre alten Wein hat eine schöne goldene Farbe und Medium einen Blumenstrauß von Karamell, Brotteig, und Marmelade. Am Gaumen zeigt Orange Zitrusnoten über einer Basis von Rich Karamell und Butter mit einem Hauch von Haselnuss. Obwohl die Säurewerte etwas aufgeweicht haben genug Säure bleibt, um den Wein vom Gefühl schlaff und zu alt halten. Die aftertase von Vanille, Karamell, Zitrus, und ein Hauch von süßen Gewürzen verweilt auf der Zunge. Ein sehr gutes Beispiel für eine gut gemachte, auch im Alter von Chardonnay.

(Die Flasche abgebildet ist das aktuelle Etikett dieses Weines)

 

Was ich getrunken habe

Bodegas Barahonda – Oak Barahonda 2008

Spanien, Yecla – Monestrell und Syrah

Ein tiefes Granat klare Wein mit einem Bouquet von Brombeeren und Muskat mit subtilen Noten von Eiche. Diese erdige Mischung aus Monestrell und Syrah erzeugt einen vollmundigen Wein mit würzigen Noten dunkler Pflaume mit Schokolade und saftige Tannine gemischt. Dies wäre ebenso gut mit Pizza oder ein Steak.